02.06.2020 Strohballenbrand in Schwarme

02.06.2020 Strohballenbrand in Schwarme


Datum: 2. Juni 2020 
Alarmzeit: 19:35 Uhr 
Alarmierungsart: ME A-Pager Sirene 
Dauer: 55 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Schwarme 
Einsatzleiter: OBM Tecklenborg 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: LF 8 Schwarme , MTF Schwarme , Schwarme , TLF 3000 Schwarme  
Weitere Kräfte: Polizei Br.-Vilsen 


Einsatzbericht:

Über Funkmeldeempfänger wurde die Ortsfeuerwehr Schwarme am  Dienstag, 02.06.2020 mit dem Stichwort „Flächenbrand“ gegen 19.35 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Straße „An der Heide“ waren sechs gestapelte Rundballen mit Stroh in Brand geraten. Über die Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges sowie drei weitere C-Rohre konnte der Brand schnell gelöscht werden. Vorsorglich wurden die Haufen mit einem Radlader auseinandergezogen und nachgelöscht. Das zur Unterstützung angeforderte Tanklöschfahrzeug aus Martfeld kam nicht mehr zum Einsatz. Nach Überprüfung mit der Wärmebildkamera war der Einsatz mit den drei eingesetzten Fahrzeugen und insgesamt 22 Einsatzkräften unter Leitung von Ortsbrandmeister Frank Tecklenborg  gegen 20.30 Uhr beendet. Die Polizei war vor Ort und nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Veröffentlicht am 02.06.2020 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de