20.05.2020 Staubentwicklung führt zu Fehlalarm

20.05.2020 Staubentwicklung führt zu Fehlalarm


Datum: 20. Mai 2020 
Alarmzeit: 11:13 Uhr 
Alarmierungsart: ME Sirene A-Pager 
Dauer: 32 Minuten 
Art: Fehlalarm  
Einsatzort: Weseloh 
Einsatzleiter: Gemeindebrandmeister M. Ullmann 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: Asendorf , Engeln , Ochtmannien  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst Landkreis Diepholz 


Einsatzbericht:

Zu einem vermeintlichen Scheunenbrand wurden die Ortsfeuerwehren Asendorf, Engeln und Ochtmannien am 20.05.2020 um 11.13Uhr in die Weseloher Str. in Bruchhausen-Vilsen gerufen. Eine extreme Staubentwicklung im Bereich der Scheune wurde irrtümlich für einen Brand der Lagerhalle gehalten. Unter Leitung von Gemeindebrandmeister Michael Ullmann konnten 26 Feuerwehrkräfte kurz danach in ihre Stützpunkte zurückkehren.

Veröffentlicht am 20.05.2020 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de