21.10.2020 Schwertransporter mit geplatzter Hydraulik blockierte B6

21.10.2020 Schwertransporter mit geplatzter Hydraulik blockierte B6


Datum: 21. Oktober 2020 
Alarmzeit: 0:25 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 35 Minuten 
Art: Techn. Hilfeleistung  
Einsatzort: B6 Brebber Graue 
Einsatzleiter: OBM Frank Ahlers 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: Asendorf , ELW1 Asendorf , LF 8 Asendorf , TLF 8/18 Asendorf , TSF-S Asendorf  


Einsatzbericht:

Am 21.10.2020 wurden 21 Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Asendorf um 00.25 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Auf der Bundesstraße 6 in Höhe der Ortschaften Brebber und Graue war ein Schwertransporter mit geplatzter Hydraulik liegen geblieben. Austretendes Hydrauliköl kontaminierte dabei das angrenzende Erdreich. Nach 1 1/2  Stunden konnten die eingeleiteten Sicherungsmaßnahmen unter Führung von Ortsbrandmeister Frank Ahlers beendet werden. Für die Dauer des Einsatzes und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße bis in die frühen Morgenstunden gesperrt. Der laufende Verkehr musste dabei weiträumig umgeleitet werden.

Veröffentlicht am 21.10.2020 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de