28.03.2020 Heckenbrand in der Straße Koppelkämpe

28.03.2020 Heckenbrand in der Straße Koppelkämpe


Datum: 28. März 2020 
Alarmzeit: 15:40 Uhr 
Alarmierungsart: A-Pager, Funkmeldeempfänger, Sirene 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Bruchhausen 
Einsatzleiter: Mirco Lehning 
Mannschaftsstärke: 29 
Fahrzeuge: ELW1 Bruchhausen – Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen  


Einsatzbericht:

Bruchhausen – Vilsen: Eine in Brand stehende Hecke sorgte am Samstagnachmittag für einen Einsatz im Ortsteil Bruchhausen.

Gegen 15:40 Uhr rückten etwa 29 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen ( wo bei die meisten auf Grund der angespanten Lage  im Feuerwehrhaus zurück blieben) unter dem Alarmkürzel „F1, Böschungsbrand“ in die Straße Koppelkämpe aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass etwa eine zehn Meter lange Hecke im Garten in Brand geraten war.

Bis zum Eintreffen des Ortsbrandmeisters wurden unter Einsatzleitung des ersten Gruppenführers ein C-Rohre in Stellung gebracht und die Hecke abgelöscht. Ebenfalls wurde eine Versorgungsleitung vom nahegelegenen Hydrant zum Tanklöschfahrzeug aufgebaut.

Die genaue Brandursache ist unklar. Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden.

Detlef Wessels

Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen Vilsen

Veröffentlicht am 28.03.2020 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de