30.07.2020 Eigene Reparatur und Ölwechsel am PKW verursacht Ölspur

30.07.2020 Eigene Reparatur und Ölwechsel am PKW verursacht Ölspur


Datum: 30. Juli 2020 
Alarmzeit: 13:20 Uhr 
Alarmierungsart: A-Pager, Funkmeldeempfänger 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Techn. Hilfeleistung  
Einsatzort: Vilsen 
Einsatzleiter: Andreas Hank 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: MTF Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen  


Einsatzbericht:

Bruchhausen – Vilsen: Am Donnerstag den 30.07.20 um 13:20 Uhr wurde Alarm für die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen ausgelöst. Die Einsatzmeldung lautete abstreuen einer Ölspur. Nach eigener Reparatur und Ölwechsel am eigenen PKW trat während der Fahrt zur Dekra an der Sulinger Straße Schmieröl aus dem Fahrzeug aus und verunreinigte einige  öffentliche Straßen in der Gemeinde auf einer Länge von etwa 1  Kilometer in Richtung Engeln . Die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen  musste das ausgetretene Öl zur Beseitigung von Gefahren mit Bindemittel aufnehmen und entsorgen. Die Ortswehr  nahm daraufhin Kontakt mit der örtlichen Straßenmeisterei auf, um die Gefahrenstellen zu beschildern. Nach ca. 30 min und 10 Einsatzkräfte konnte der Einsatz beendet werden.

Detlef Wessels

Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen

Veröffentlicht am 30.07.2020 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de