8. März 2019

Einsatzarchiv der Ortsfeuerwehr Hustedt

Einsatzarchiv der Ortsfeuerwehr Hustedt

2019 Waldbrandübung – Workshop Sellingsloh 01.06.2019

Feuerwehrkräfte aus den Samtgemeinden Grafschaft Hoya und Bruchhausen-Vilsen übten am 01.06.2019 den Ernstfall. Das ausgedehnte Waldgebiet Sellingsloh war Schauplatz einer großangelegten Workshop-Übung. Ausgearbeitet von Gemeindebrandmeister Michael Ullmann und Stadtbrandmeister Wilfried Gütz, galt es Brandflächen zu erkunden, zu der die Einsatzleitfahrzeuge aus Bruchhausen-Vilsen, Asendorf und Hoya entsprechende Koordinationsaufgaben übernahmen. Eine erste Aufgabe dabei eine schnelle Wasserversorgung[…]

25.03.2019 Einsatz OFW Martfeld Gebäudebrand

Gebäudebrand – Heidstraße Martfeld   Um 15.57 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Martfeld, Kleinenborstel, Schwarme und Hustedt zu einem Dachstuhlbrand eines Nebengebäudes in der Heidstraße in Martfeld gerufen. Nach erster Lageerkundung wurden die Ortsfeuerwehren Bruchhausen-Vilsen, Syke mit Drehleiter und die Einsatzleitwagen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf alarmiert. Aus dem Nebengebäude schlugen bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits meterhohe[…]

01.01.2019 Brandeinsatz OFW Schwarme

Erster Brandeinsatz für die Ortsfeuerwehren Schwarme, Martfeld, Kleinenborstel, Hustedt, Uenzen, Bruchhausen-Vilsen | Haus nach Großbrand unbewohnbar | Der Großbrand eines Einfamilienhauses am Mühlenweg in Schwarme (Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, Landkreis Diepholz, Niedersachsen) hat in den Morgenstunden des 1. Januar 2019 viele Feuerwehren aus der Samtgemeinde beschäftigt. Durch die Leitstelle wurde gegen 1.00 Uhr Vollalarm für die Ortsfeuerwehren[…]

21.09.2018 Baum auf Strasse in Hustedt

Nach dem Durchzug der Kaltfront von Tief Elena wurde die Ortsfeuerwehr Hustedt am Freitagabend um 22:45 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf der Straße „Im Mallen“ in Hustedt gerufen. Ausgestattet mit Motorsägen wurde der große Baum innerhalb von knapp 45 Minuten von der Straße entfernt.

Symbol BMA

19.09.2018 Fehlalarm einer Brandmeldeanlage in Martfeld

Am Nachmittag des 19. Septembers hat eine automatische Brandmeldeanlage in Martfeld ausgelöst. „Entsprechend des in der Feuerwehr- und Rettungsleistelle hinterlegten Stichwortes wird ein zugehöriges Aufgebot an Feuerwehren zum Einsatzort alarmiert!“, erklärt Martfelds Ortsbrandmeister Heiner Rahlmann. Vor Ort konnten die ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und -Männer jedoch keine Rauchentwicklung oder ähnliches feststellen. Daraufhin konnten, sich noch auf der[…]

20.07.2018 Erneuter Einsatz in Kleinenborstel

Zu einer „unklaren Rauchentwicklung“ wurden heute Kräfte der Feuerwehren Bruchhausen-Vilsen, Hustedt, Kleinenborstel und Martfeld alarmiert. Auf der selben Fläche, welche noch am vergangenen Mittwoch in Flammen stand, wurde ein erneuter Einsatz gemeldet. Umgehend machten sich insgesamt acht Fahrzeuge mit über 40 Feuerwehrfrauen und -Männern auf den Weg zum Einsatzort nach Kleinenborstel. Vor Ort stellt sich[…]

18.07.2018 Starke Rauchentwicklung bei Stoppelfeldbrand in Kleinenborstel

Eine schnelle Ausbreitung des Feuers, sowie eine starke Rauchentwicklung rief gestern ein Großaufgebot der Feuerwehr auf den Plan. Gegen 16:40 Uhr alarmierte die Leistelle Diepholz die Ortsfeuerwehren Kleinenborstel, Hustedt und Martfeld zu einem Brandeinsatz in Martfelds Ortsteil Kleinenborstel. Schon auf der Anfahrt war eine beachtliche Rauchwolke zu sehen. Einsatzleiter & Gemeindebrandmeister Michael Ullmann forderte daraufhin[…]

29.05.2018 Brandmeldeanlage löst aus ungeklärter Ursache aus

Eine aus ungeklärter Ursache ausgelöste Brandmeldeanlage war am Dienstagnachmittag Grund für eine Alarmierung der Ortsfeuerwehren Martfeld, Hustedt und Kleinenborstel. „Bei der Erkundung vor Ort war kein Feuer oder ein anderer Grund ausfindig zu machen“, berichtet Martfelds Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Heiner Rahlmann. Somit konnte der Einsatz nach circa 30 Minuten für beendet erklärt werden. „Entsprechend der[…]

05.05.2018 Einsatzübung Ortsfeuerwehr Martfeld

Einsatzübung Ortsfeuerwehr Martfeld 05.05.2018 Auf Betreiben der Heimleitung des Seniorenheimes in Martfeld arbeiteten verantwortliche Feuerwehrkräfte der Ortsfeuerwehr eine Alarmübung aus. Ziel war es, das Zusammenspiel verschiedener Ortsfeuerwehren und Rettungskräfte kreisübergreifend  bei einer angenommenen Großschadenslage am vergangenen Samstag zu üben. Bei der durch die Brandmeldeanlage ausgelösten Alarmierung und wegen möglich anstehender Evakuierung der Heimbewohner wurde eine[…]

03.03.2018 Heuballenbrand Kleinenborstel – Hollen

29 Einsatzkräfte der Feuerwehren Martfeld, Kleinenborstel, Hustedt und Schwarme wurden bei frostigem Wetter am Samstag um 13:45 Uhr zu einem Heuballenbrand nach Kleinenborstel-Hollen gerufen. Nach Aussage des Besitzers ist das Feuer aus einer Feuerschale durch starken Wind auf einen Heuballen übergesprungen, der weitere 11 Ballen in Brand setzte. Der Schaden hält sich mit ca. 500[…]