Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen

Einsätze

  • Am Freitag, 07. August 2020 um 13:09 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Ochtmannien und Engeln zu einem Flächenbrand in Ochtmannien (OT Otersen) alarmiert. Auf einem Getreidefeld stand eine Fläche von 60m x 200m in Brand. Kurz nach Eintreffen der Wehren wurde, zusätzlich durch schnelles Eingreifen zweier Landwirte mit Grubbern, ein Übergreifen auf ein angrenzendes Gebäude, sowie die Ausbreitung auf das weitere Kornfeld verhindert.

  • Bruchhausen – Vilsen: Die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen wurden am Donnerstagabend um 23:20 Uhr zu einem Gasgeruch im Gebäude alarmiert.  Ein Bewohner im Kurzen Weg im Ortsteil Bruchhausen hatte in seinem Haus Gasgeruch wahrgenommen und einen möglichen Gasaustritt gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich die Lage so dar, dass die Einsatzkräfte den betroffenen Bereich kontrollierten. In der Tiefgarage fanden die Brandschützer ein abgestelltes Moped, wo Benzin auslief. Kurzer Hand wurde mit Bindemittel abgestreut und

  • Bruchhausen – Vilsen Syke / Gödestorf: – Am Freitagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei lebensgefährliche verletzten Personen. Ein 18 jähriger Renault-Twingo-Fahrer aus Wechingen in Bayern ist am Freitagabend um 22:40 Uhr im Syker Ortsteil Gödestorf auf der Landesstraße 354 nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit einem entgegenkommenden landwirtschaftlichen Gespann, was mit Getreide beladen war kollidiert. Der Twingo- Fahrer

  • Bruchhausen – Vilsen: Am Donnerstag den 30.07.20 um 13:20 Uhr wurde Alarm für die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen ausgelöst. Die Einsatzmeldung lautete abstreuen einer Ölspur. Nach eigener Reparatur und Ölwechsel am eigenen PKW trat während der Fahrt zur Dekra an der Sulinger Straße Schmieröl aus dem Fahrzeug aus und verunreinigte einige  öffentliche Straßen in der Gemeinde auf einer Länge von etwa 1  Kilometer in Richtung Engeln . Die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen  musste das ausgetretene

  • Bruchhausen – Vilsen: Ein Anwohner aus der Burgstraße in Bruchhausen hatte am Donnerstag die Ortsfeuerwehr  verständigt, um einer drohenden Gefahr für sein Haus abzuwenden. Die Feuerwehrleute rückten daraufhin mit 15 Kameraden und 3 Fahrzeugen zu einer technischen Hilfsleistung aus. Nachdem die Lage von den Anwesenden Einsatzleiter eingeschätzt wurde, wurde schnell klar, hier konnte die Feuerwehr aufgrund der Höhe und der Lage vom Baum nicht viel ausrichten. Die Einsatzstelle wurde Abgesichert und dem Besitzer übergeben, so

Aktuelles

Rund um die Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen!