16.03.2020 Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr

16.03.2020 Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr

Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst bei Gebäudebrand mit zwei schwerverletzten hochbetagten Personen. Am 16.03.2020 um 10.36Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Asendorf und Bruchhausen-Vilsen zu einem Gebäudebrand in den Haendorfer Weg in Asendorf gerufen. Mit Meldebild „Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr“ wurde die Alarmierungsstufe F4 ausgerufen, die weitere Ortsfeuerwehren aus Bücken, Hoya, Ochtmannien, Engeln und die Drehleiter[…]

08.03.2020 Vermeintlicher Schornsteinbrand in Martfeld

08.03.2020 Vermeintlicher Schornsteinbrand in Martfeld

Sirenenalarm am Sonntagmittag: Zu einem Schornsteinbrand wurden die Ortsfeuerwehren Hustedt, Kleinenborstel und Martfeld gerufen. „Beim Eintreffen konnten wir sehr dunklen Rauch aus dem Schornstein feststellen“, berichtet Einsatzleiter und Ortsbrandmeister Heiner Rahlmann, „sicherheitshalber haben wir deshalb einen Löschangriff vorbereitet, während weitere Einsatzkräfte das Gebäude von innen erkundet haben“. Nach Überprüfung des Gebäudes, mit Hilfe einer Wärmebildkamera,[…]

06.02.2020 Schornsteinbrand in Schwarme

06.02.2020 Schornsteinbrand in Schwarme

Schornsteinbrand in Schwarme Zu einem Brandeinsatz wurde die Ortsfeuerwehr Schwarme am Donnerstagabend, 06.02.2020 gegen 18.00 Uhr per Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert. In einem Wohnhaus an der Verdener Straße war es zu einem Schornsteinbrand gekommen. Bei Eintreffen der ersten Schwarmer Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus dem Schornstein des alten Gebäudes. Ein Ofen samt heißem Rohr wurde[…]

25.01.2020 Pkw-Brand entpuppt sich als laufende Standheizung

25.01.2020 Pkw-Brand entpuppt sich als laufende Standheizung

Bruchhausen – Vilsen: Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen mussten am Samstag  gegen 12:15 Uhr zum Parkplatz des Aldi Marktes ausrücken. Wie der Besitzer des Fahrzeugs uns schilderte, hatten Zeugen den Notruf gewählt weil auf dem Parkplatz ein Auto brennen sollte. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, fanden sie lediglich eine laufende Standheizung vor.[…]

01.01.2020 Erster Einsatz der Ortsfeuerwehr Asendorf in der Neujahrsnacht

01.01.2020 Erster Einsatz der Ortsfeuerwehr Asendorf in der Neujahrsnacht

Aufmerksame Nachbarn bemerkten kurz nach Mitternacht den Brand von zwei Mülleimern die direkt am Nachbarwohnhaus standen. Sie alarmierten die Feuerwehr und begannen bereits mit eigenen Löschmaßnahmen. Aufgrund des schnellen Eingreifens konnte verhindert werden, dass das Feuer in den Dachüberstand übergriff. Nach einer halben Stunde konnten die 20 Einsatzkräfte den Einsatz schnell beenden und wieder einrücken.[…]

31.12.2019 Einsatz am Silvesterabend – gemeldeter Gebäudebrand in Martfeld

31.12.2019 Einsatz am Silvesterabend – gemeldeter Gebäudebrand in Martfeld

Ein Großalarm wurde am Silvesterabend in Martfeld ausgelöst. Gemeldet wurde der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleistelle Diepholz ein Brand in der örtlichen Grundschule. Glücklicherweise stellte sich beim Eintreffen der ersten Kräfte heraus, dass es lediglich eine Sitzgruppe vor der Schule Feuer gefangen hatte. Diese wurde zudem bereits von Anwohnern gelöscht. Daraufhin konnten die alarmierten Ortsfeuerwehren Hustedt, Kleinenborstel[…]

14.12.19 Brandursache beim Küchenbrand noch unklar

14.12.19 Brandursache beim Küchenbrand noch unklar

Bruchhausen – Vilsen: Nachdem ein Bewohner aus der Vilser Schulstraße am Freitag  ins Krankenhaus gebracht wurde, bemerkte ein Pflegedienst der noch Medizinische Geräte holen musste, am Samstag morgen Brandgeruch aus der Wohnung des Seniors. Ausgegangen war aus ungeklärter Ursache ein kleiner Küchenbrand.  Gegen 08:20 Uhr informierte der Pflegedienst die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Diepholz. Der Brand[…]

30.10.2019 Zimmerbrand in Wohnanlage

30.10.2019 Zimmerbrand in Wohnanlage

Die Brandmeldeanlage einer Wohn- & Pflegeeinrichtung schlug am Mittwochabend Alarm. Umgehend wurden mehrere Kräfte der Ortsfeuerwehren Martfeld, Hustedt und Kleinenborstel nach Martfeld gerufen. Das ersteintreffende Fahrzeug stellte eine Rauchentwicklung aus einem Zimmer im Erdgeschoss fest, weshalb sofort ein Innenangriff unter schwerem Atemschutz eingeleitet wurde. Während die Brandbekämpfung schnell und erfolgreich durchgeführt wurde, kontrollierten weitere Trupps[…]